Family

Dienstag, 29. Dezember 2015

Oma Mariele ...

Heute vor 103 Jahren ist meine geliebte Oma geboren. Heute in der Früh erfreute mich ein Bild in der VN (Vorarlberger Nachrichten), auf dem sie als junges Mädchen mit ihrer Familie zu finden ist. Der Artikel handelt zwar von ihrem Bruder Wilhelm - doch für mich das Highlight, dass es genau an ihrem Geburtstag erschien!

Bei Wilhelm habe ich übrigens Orgel und bei seiner Frau Anneliese Klavier spielen gelernt ...

Fritz_Wilhelm

Mittwoch, 14. November 2007

Agnes und das Örgele

Früh übt sich wenn man mal dem "Götte" nachschlagen will. Agens hat mit dem "Oole" aufgeräumt und ein altes Örgele entdeckt. Das musste natürlich ausprobiert werden. Ist das nicht nett?


Agnes

Freitag, 19. August 2005

Götte-Tag

Wie jedes Jahr habe ich gestern meine Patenkinder zum Grillen eingeladen. War wie immer ganz gemütlich und die drei "Großen" Anna (3), Agnes (2) und Leonhard (3) sind schon ganz schön herumgehüpft. Alois (2 Monate) berührte das alles noch wenig. Mein Neffe Pius (10 Monate) war natürlich auch noch dabei. Das ist inzwischen ein ganz schön großer "Kinderhaufen". Ist schon interessant wie sie alle heranwachsen und doch alle recht unterschiedlich sind. War auf jeden Fall ein schöner Abend.
Ein Dank auch an Christian, mit dem ich immer super und wichtige Gespräche führen kann!!!

Zur Erklärung: Götte wird bei uns der "Patenonkel" genannt. Gottele oder Gotta die "Patentante".

Montag, 13. September 2004

meine Nichten

ich habe zwei wunderbare Nichten von meinen beiden Brüdern. Die eine fast 2 1/2 Jahre und die andere knapp 1 1/2 Jahre. Es macht mir immer wieder Spass mit Ihnen zu spielen. Was mir besonders gefällt, dass beide inmitten der Natur und mit allen möglichen Tieren aufwachsen. Die eine auf der Landwirtschaft vom einen Bruder und die andere vom anderen Bruder wächst auf der Alpe auf.
Heute habe ich mit der kleinen gespielt und es ist schön zu beobachten wie sie bereits mit Tieren umgehen kann. Außerdem kann sie schon ein paar Worte deutlich sagen und was mich besonders freut, dass sie beim Wort "Däädda" (Papa) das ää und hinten das a so ausspricht wie es sich im Walser-Dialekt gehört. Daran erkennt man eigentlich fast immer ob es ein wirklich "Einheimischer" ist oder nicht.

Gerade im CD-Laufwerk: Hot Pants Road Club - Live... is dis aw right fa ya?. Immer wieder geil anzuhören. Thats funk, yeah!

steepe

News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Homepage

Aktuelle Beiträge

Neuer Blog
Auch wenn meine Homepage schon lägere Zeit kaum...
steepe - 1. Jun, 22:03
Steinbocklauf
Gestern habe ich beim Steinbocklauf mitgemacht. Man...
steepe - 13. Mrz, 12:22
Walserweg 2016
Nun habe ich endlich den Bericht vom Walserweg 2016...
steepe - 28. Sep, 17:29
Auf Walserwegen ...
Vor 11 Jahren bin ich mit Daniela u Rainer in Zermatt...
steepe - 24. Aug, 07:37
Berglauftraining
Es hört sich nach ziemlich wenig an - aber es...
steepe - 15. Aug, 20:26

Gerade im Ohr

Mein Lesestoff

Archiv

Juli 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Status

Online seit 5096 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Jun, 22:04

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


aus dem Netz
Buecher
Chronik
Family
Feelings
Gedanken
Homepage
Mir wellet walserla ...
Musik
Outdoor
Reisen
Sport
Steepe`s Life
Walser
Zitate
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren